Debitkarte vergleichen & eröffnen

Passende
Debitkarte finden

Debitkarte vergleichen & finden.
Direkt online beim Anbieter eröffnen.

Passende Debitkarte für alle Anforderungen

Beste Debitkarte

Erfahre welche Debitkarte 2022 die beste ist. Berücksichtigt werden Gesamtkosten, Funktionen & Konditionen. Eröffne schnell und einfach eine Debitkarte direkt bei deinem passenden Anbieter.

DKB Debitkarte

Bewertung:
4.5/5

Dauerhaft 0 € Jahresgebühr mit der sicheren DKB Debitkarte. Jetzt mit kostenlosem Girokonto beantragen.

Debitkarte Vergleich

Vergleichsrechner für Debitkarte

Vergleiche Debitkartenanbieter untereinander. Gib deine persönlichen Anforderungen an. Finde jetzt deine passende Debitkarte. Eröffne direkt online bei deinem Wunsch-Debitkartenanbieter.

Wähle das passende Karten-Modell

Welche Bankkarte ist die passende?

Wähle das passende Kreditkartenmodell für deine Bedürfnisse. Entscheide zwischen passenden Anbietern fürs Inland, notwendigen Zusatzfunktionen für das Ausland oder kostenlosen Anbietern.

Kreditkarte

Geldeinzug erfolgt zeitlich verzögert. In der Regel am Monatsende.

  • kostengünstig im In- & Ausland
  • Bonussystem + Versicherung
  • ab 0, – € pro Jahr

Debitkarte

Geldeinzug erfolgt sofort innerhalb von wenigen Werktagen.

  • kostengünstig im In- & Ausland
  • Bonussystem + Versicherung
  • ab 0,- pro Jahr

Mit Girokonto

Kreditkarte inklusive Girokonto. Praktisch und kostengünstig.

  • kostengünstig im In- & Ausland
  • Vorteile der Bank
  • ab 0,- pro Jahr

Umsätze im Euroland und Nicht-Euroland

Jahresumsätze mit der Kreditkarte

Jahresumsätze in Bezug zur Kreditkarte sind Bezahlungen, die über die Kreditkarte getätigt werden. Beispiele dahingehend sind Bezahlung einer Tankfüllung, eines Mietwagens oder Online-Einkäufe mit der Kreditkarte. Die Höhe des Jahresumsatzes kann Einfluss auf die Kosten einer Kreditkarte haben. Wird unter anderem eine gewisse Mindesthöhe eines Jahresumsatzes erreicht, kann die Jahresgebühr einer Kreditkarte wegfallen. Beispiel: Bezahlung einer Pauschalreise in Höhe von 2.500, – € über eine Kreditkarte, mindert die Jahresgebühr auf 0, – €.
Jahresumsätze unterscheiden sich in zwei Gruppen: Umsätze im Euroland und Nicht-Euroland.

Was ist ein Umsatz im Euroland in Bezug zur Kreditkarte? Ein Umsatz im Euroland ist eine Bezahlung innerhalb eines der EU-Länder. Beispiel eines Jahresumsatzes im Euroland ist eine Bezahlung einer Tankfüllung in Deutschland mit einer Kreditkarte.

Was ist ein Umsatz im Nicht-Euroland in Bezug zur Kreditkarte? Ein Umsatz im Nicht-Euroland ist eine Bezahlung außerhalb der Europäischen Union. Beispiel eines Jahresumsatzes im Nicht-Euroland ist eine Bezahlung eines Mietwagens in Thailand mit einer Kreditkarte.

Gib im Kreditkarten Vergleichsrechner einen geschätzten Betrag an Jahresumsätzen an, um im nächsten Schritt bei Bedarf die Kartengesellschaft, das Ansehen der Karte sowie die Zahlungsart zu bestimmen.

Visa, Mastercard & American Express

Kartengesellschaften der Kreditkarten

In Deutschland gibt es drei unterschiedliche Kartengesellschaften:

    1. Visa
    2. Mastercard
    3. American Express

Visa und Mastercard sind in Deutschland die gängigen Anbieter. Zusammenfassend bieten alle drei die gleichen Grundfunktionen an: Bezahlen und Geldabheben zu kostengünstigen Konditionen.

Kreditkarte mit Upgrades

Ansehen von Kreditkarten

Innerhalb des Ansehens einer Kreditkarte kann zwischen Gold- und Platinkarten unterschieden werden.

Gold-Kreditkarten bieten weitere Zusatzleistungen wie Versicherungsschutz (z. B. Auslandsreise-, Reisegepäck- oder Internet-Rechtsschutzversicherung), höhere geldliche Verfügungsrahmen, sowie Rabatte und Bonusprogramme. Genaue Konditionen werden von den jeweiligen Anbietern definiert.

Platin-Kreditkarten sind für Kunden mit hohen Geldausgaben. Neben den inbegriffenen Goldfunktionen können unter anderem Vielreisende kostenlos im Ausland Geld abheben sowie weitere Vorteile wie Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Reiserücktrittsversicherungen und Vollkaskoversicherungen für Mietwagen genießen.

Direkt oder verzögert

Zahlungsarten von Kreditkarten

Bei der Zahlungsart von Kreditkarten geht es darum, wann die Bezahlungen mit einer Kreditkarte verbucht wird. Es gibt vier verschiedene Zahlungsarten im Kreditkarten Vergleich:

    1. Sofortiger Einzug vom Konto
    2. Monatliche Rechnung
    3. Teilzahlungsfunktion
    4. Prepaid

Sofortiger Einzug vom Konto: Mit kurzem Verzug von wenigen Tagen wird die Bezahlung verbucht. In der Regel ist die Kreditkarte eine Debitkarte und mit einem Girokonto verknüpft.

Monatliche Rechnung: Bezahlungen via Kreditkarte werden monatlich abgebucht.

Teilzahlungsfunktion: Buchungen über die Kreditkarte werden in Raten abgezahlt.

Prepaid: Auf die Kreditkarte wird ein Guthaben geladen, auf das der Kartennutzer Zugriff hat. Ideal für Jugendliche bei Auslandsreisen. Ist das Guthaben aufgebraucht, können keine weiteren Zahlungen getätigt werden.

Informationen zum Thema Kreditkarte

Kostenlose Kreditkarte

Bei der Wahl eines passenden Bankanbieters für Selbstständige und Firmen findet sich entsprechend deiner Bedürfnisse ein idealer Bankpartner. Mit der richtigen Herangehensweise findet sich in minutenschnelle das bestmögliche Geschäftskonto. Mach dir bewusst, ob du deine Bank vor Ort brauchst oder den Großteil deiner Tätigkeiten online abwickelst. Bist du Neugründer*in und willst Kosten sparen oder im fortgeschrittenen Status und strebst nach vollumfänglichen Service? Finde jetzt dein passendes Geschäftskonto.

Informationen zum Thema Prepaid Kreditkarte

Prepaid Kreditkarte

Bei der Wahl eines passenden Bankanbieters für Selbstständige und Firmen findet sich entsprechend deiner Bedürfnisse ein idealer Bankpartner. Mit der richtigen Herangehensweise findet sich in minutenschnelle das bestmögliche Geschäftskonto. Mach dir bewusst, ob du deine Bank vor Ort brauchst oder den Großteil deiner Tätigkeiten online abwickelst. Bist du Neugründer*in und willst Kosten sparen oder im fortgeschrittenen Status und strebst nach vollumfänglichen Service? Finde jetzt dein passendes Geschäftskonto.

Infos zum Thema Kreditkarte

FAQ Kreditkarte

Hier gibt es Informationen zum Thema Kreditkarte. Ob Eröffnung, Wechsel oder offene Fragen. Finde im FAQ Antworten auf deine Fragen bezüglich Kreditkarten.

Was ist eine Kreditkarte?

Eine Kreditkarte ist eine Zahlungskarte für bargeldlose Bezahlungen für stationäre (vor Ort) oder digitale Einkäufe (Onlineshopping) sowie Geldabhebungen an Automaten.

Was bringt eine Kreditkarte?

Kreditkarten ermöglichen weltweite Zahlungen und müssen nicht an ein Girokonto gebunden sein. Zahlungsbelastungen können hierbei zeitlich später als bei EC-Karten anfallen. Die Kreditkarte ermöglicht darüber hinaus Bargeldabhebungen an Geldautomaten. Bei Autovermietungen dient die Kreditkarte als Kaution.

Was ist eine Debitkarte?

X

Wo Kreditkarte beantragen?

Kreditkarten können vor Ort bei Filialen oder im Internet direkt beim Anbieter beantragt werden. Eine Beantragung im Internet spart Zeit und Aufwand. Mit Hilfe eines Vergleichsrechners schafft sich schnell Übersicht der verschiedenen Kreditkarten Angebote.

Wie funktioniert eine Kreditkarte?

X

Muss ich eine Kreditkarte besitzen?

Nein. Dennoch ist eine Kreditkarte  empfehlenswert, um X.

Welche Kreditkarte ist zu empfehlen?

Betreibst du deine Arbeit hauptsächlich online empfiehlt sich ein Konto bei Penta. Hier stimmt das Preisleistungsverhältnis. Gibt es bei deiner Tätigkeit viel Bargeldtransaktionen, ist die Postbank ein passender Bankanbieter. Durch deren Filialbanken ist man bestens versorgt und von den Gebühren fair. Suchst du nach einem kostenlosen Geschäftskonto bist du bei der Neobank N26 bestens versorgt. Hier gibt es alle relevanten Funktionen für 0, – € Gebühr.

Was kostet eine Kreditkarte?

Eine Kreditkarte kostet jährlich zwischen 0, – € und 700, – € Gebühr. Die Kreditkarte bei der PSD Bank ist zum Beispiel kostenlos. Die American Express Business Platinum Card kostet jährlich 700, – €. Neben der jährlichen Grundgebühr können weitere Kosten für Buchungen, Geldabhebungen, Zinsen und weitere zusätzliche Funktionen anfallen.

Ist eine Kreditkarte Pflicht?

Für Kapitalgesellschaften ist ein Geschäftskonto Pflicht. Hier muss eine Trennung vom privaten Bankkonto erfolgen. Personengesellschaften hingegen haben keine Pflicht. Trotzdem kann ein separates Geschäftskonto sinnvoll sein.

Wie Kreditkarte eröffnen?

Es empfiehlt sich eine Kreditkarte direkt online zu eröffnen. Das spart Zeit und Aufwand. Schrittweise gibt es folgenden Ablauf:

    • Vergleich von Kreditkarten Anbieter
    • Auswahl eines passenden Angebots
    • Antrag ausfüllen
    • Dokumente und Auskünfte einreichen
    • Verifizierung
    • Anbieter meldet sich daraufhin online oder postalisch
    • Kreditkarte ist eröffnet

Was braucht man, um eine Kreditkarte zu eröffnen?

Um eine Kreditkarte zu eröffnen, werden die folgenden Auskünfte und Unterlagen benötigt bzw. vom Anbieter abgefragt:

    • Identitätsnachweis
    • Bonitäts- / SCHUFA-Auskunft (wird vom Anbieter übernommen)
    • ggf. Konto bei einer deutschen Bank

Mit welcher Kreditkarte die besten Erfahrungen gemacht?

Die besten Erfahrungen haben Kunden im Schnitt mit Penta, N26 und der Postbank gemacht. Bedürfnisse sind unterschiedlich, jedoch spricht jeder der drei Banken eine Zielgruppe bestmöglich an. Penta ist die top Wahl für dein Onlinebusiness. N26 bietet dir die besten Konditionen bei einer komplett kostenlosen Kontoführung. Die Postbank ist ideal als Filialbank mit persönlichem Kontakt zu deinem Bank-Ansprechpartner.

Was bringt eine Kreditkarte?

Die besten Erfahrungen haben Kunden im Schnitt mit Penta, N26 und der Postbank gemacht. Bedürfnisse sind unterschiedlich, jedoch spricht jeder der drei Banken eine Zielgruppe bestmöglich an. Penta ist die top Wahl für dein Onlinebusiness. N26 bietet dir die besten Konditionen bei einer komplett kostenlosen Kontoführung. Die Postbank ist ideal als Filialbank mit persönlichem Kontakt zu deinem Bank-Ansprechpartner.

Warum braucht man eine Kreditkarte?

Die besten Erfahrungen haben Kunden im Schnitt mit Penta, N26 und der Postbank gemacht. Bedürfnisse sind unterschiedlich, jedoch spricht jeder der drei Banken eine Zielgruppe bestmöglich an. Penta ist die top Wahl für dein Onlinebusiness. N26 bietet dir die besten Konditionen bei einer komplett kostenlosen Kontoführung. Die Postbank ist ideal als Filialbank mit persönlichem Kontakt zu deinem Bank-Ansprechpartner.

Welches Geschäftskonto ist kostenlos? > Wechsel!!!!!!

Das Geschäftskonto bei N26, X und X sind aktuell kostenlos. Für Gründer, Einzelunternehmer, GbR vorteilhaft. Funktionen vollumfänglich gewährt. Kosten sparen.

Welche Bank ist die beste für Firmen?

Für Firmen

Welche Bank für Start-Up?

Abhängig vom Geschäftsmodell empfiehlt sich Penta. Preisleistung ist bei der Neobank fair. Funktionen vollumfänglich.

Welches Geschäftskonto für Einzelunternehmer?

Als Einzelunternehmer gibt es keine Pflicht für ein gesondertes Geschäftskonto. Empfehlenswert ist es dennoch, um alle Geldflüsse vom privaten Konto zu trennen. Ist dir eine Filialbank Postbank. Online Penta. Kostenlos n26.

Welches Geschäftskonto als GmbH?

Penta Enterprise.
Die besten Erfahrungen haben Kunden im Schnitt mit Penta, N26 und der Postbank gemacht. Bedürfnisse sind unterschiedlich, jedoch spricht jeder der drei Banken eine Zielgruppe bestmöglich an. Penta ist die top Wahl für dein Onlinebusiness. N26 bietet dir die besten Konditionen bei einer komplett kostenlosen Kontoführung. Die Postbank ist ideal als Filialbank.

Kreditkarte vs EC-Karte

Bargeldloses bezahlen.

Was bei Geschäftskonto berücksichtigen?

en monatlichen Geldeingang sowie dein durchschnittliches Guthaben an. Wähle aus wie viele Buchungen pro Monat beleglos und beleghaft durchgeführt werden. Entscheide dich für Zusatzoptionen und gib deine Rechtsform an.